Liebster Award – ich wurde norminiert

01. November 2017 -20:00 2 Lydia

Von wem wurde ich nominiert?

Die Nominierung für den „Liebster Award“ verdanke ich der lieben Isa von lovefolio.de. Auf ihren Blog präsentiert Isa alles was ihr Herz höher schlagen lässt und bietet daher eine bunte Mischung aus stilvolle Ideen zur Inneneinrichtung, unterhaltsame Freizeitaktivitäten, Mode und Essen. Auf lovefolio.de ist daher garantiert für jeden etwas dabei.

Isa von Lovefolio.de hat mich für den Liebster Award nominiert.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlichst bei Isa für die Nominierung bedanken. 😀

Der Liebster Award

Der Liebster Award

Der „Liebster Award“ richtet sich an „Blogger-Neulinge“ bzw. ist dazu gedacht weniger bekannte Blogs bekannter zu machen. Man wird für diesen Blog nominiert und bekommt einige Fragen gestellt, diese man beantwortet.

Die Fragen

Die folgenden 11 Fragen hat mit dir liebe Isa</a gestellt:

01. Welche Eigenschaften sollte ein/e Blogger/in deiner Meinung mitbringen?
Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass ein/e Blogger/in authentisch ist. Man möchte seine Leidenschaft mit den Besuchern und Followern teilen und diese auch zum mitmachen anregen. Daher muss man glaubwürdig sein, sonst kann kein Funke überspringen.

02. Woran erkennen deine Leser/Follower dich?
Ich muss gestehen, ich tue mich etwas schwer mit dieser Frage, aber ich behaupte, dass man mich durch meinen Blognamen kennt. Abermals war vor vielen Jahren noch als Grafikseite bekannt und mag daher einigen, die in der Grafikszene aktiv waren, ein Begriff sein.

03. Hast du ein Vorbild? (muss nicht aufs Bloggen bezogen sein)
Ein Vorbild habe ich nicht.
Warum? Weil es für mich viele Menschen gibt an denen ich mir ein Beispiel nehmen möchte.
Ich möchte an mir einige Eigenschaften und Einstellungen verbessern und zu diesen gibt es Menschen, an denen ich mir ein Beispiel nehmen möchte. Zum Beispiel Melina von vanilla-mind.de. Auch ich bin manchmal schüchtern und introvertiert und stehe mir dadurch selbst im Weg. Ihr geht es ähnlich und trotzdem schafft Sie es z.B. ihre Schüchternheit zu überwinden und Kunden von Ihren Ideen zu begeistern.
Auch der Punkt Nachhaltigkeit und bewusst Leben, wird für mich immer wichtiger, weswegen mich Menschen inspirieren, die diesen Weg bereits gehen.
Daher habe ich nicht nur ein Vorbild sondern mehrere, die mich mit Ihrem Lebensstil und Ihrer Motivation, begeistern.

04. Was war zu Schulzeiten dein Lieblingsfach und warum?
Ich war sehr gut in Sport und es hat mir einfach Spaß gemacht. Mannschaftssport, Turnen, Schwimmen, Leichtathletik… ich war für alles zu begeistern und habe immer vollen Einsatz gezeigt.

05. Wenn du dir einen Job aussuchen dürftest (unabhängig von den Voraussetzungen, der Bezahlung etc.) – Welcher wäre es?
Vielleicht irgendwas in die Richtung mit Sport. Das würde glaube ich noch am ehesten zu mir passen und wäre ansatzweise realistisch. XD

06. Wenn du in einer TV-Sendung auftreten müsstest, für welche würdest du dich entschieden? (Art der Sendung ist egal: Soap, Serie, Castingshow …)
Ich würde gerne in einer Serie mitspielen. Vielleicht passend zu Halloween als Zombie durch eine „The Walking Dead“ Folge spazieren.

07. Womit kann man dich richtig nerven/ärgern?
Wenn ich mich z.B. konzentrieren muss und jemand ständig irgendwie mit etwas klappert. Außerdem nervt es mich, wenn ich es eilig habe und Leute mir ständig in den Weg springen, trödeln und einfach unachtsam gegenüber anderen sind.

08. Was brauchst du zum Entspannen?
Meine Hobbies, meine Familie und Freunde und auch mal das „Nichts tun“. Einfach alles was mich von meinen Sorgen und Problemen ablenkt.

09. Was möchtest du unbedingt irgendwann mal machen (Sportart, Reiseziel, Ehrenamt, etc.)?
Da gibt es wirklich vieles. Ich würde gerne mal ein Kinderbuch illustrieren oder zu den Drehorten von „Der Herr der Ringe“ reisen. Mich vielleicht auch ehrenamtlich für Natur und Tier einsetzen.

10. Würdest du nochmal wieder-geboren werden – welches Tier wärst du?
Ich wäre gerne ein katzenartiges Tier. Entweder Löwe, Tiger, Hauskatze … egal. Eben eine Katze.

11. Was war dein peinlichstes Erlebnis?
Oje, mir ist schon so viel peinliches passiert. Ich habe dafür wirklich ein „Händchen“, dass ich gar nicht weiß, was für mich am schlimmste war. Es gab schon so viele Situationen, wo ich mir wünschte, dass der Erboden mich bitte sofort verschlucken solle.
So mögen mich Türen des „privaten Örtchens“ nicht immer. Sie geben mir öfters den Anschein, dass sie fest verschlossen sind, obwohl das nicht der Fall ist. Ich hatte aber bisher immer Glück, dass man nichts sehen konnte. Peinlich war es trotzdem.

Ihr wollt auch beim „Liebster Award“ mitmachen? Kein Problem.

Hinterlasst mir einfach ein Kommentar, in welchen ihr mir mitteilt, dass Ihr gerne mitmachen wollt und daraufhin werde ich euch nominieren.

Meine nominierten für den „Liebster Award“.

Meine 11 Fragen an die Nominierten:

  1. Welche drei Kinderserien hast du im Kindesalter am liebsten angeschaut?
  2. Welches Klischee trifft voll und ganz auf dich zu?
  3. Wie lange bist du schon im WWW vertreten?
  4. Kannst du dich noch an deine ersten Schritte im WWW erinnern, wenn ja wie sahen diese aus?
  5. Was sind die wichtigen Dinge in deinem Leben?
  6. Wie würdest du dich in drei Worten beschreiben?
  7. Von was hast du als letztes geträumt?
  8. Kannst du dich an deine erste CD/Kassette erinnern?
  9. Was war dein schönster Moment im Leben, an den du dich gerne zurück erinnern wirst?
  10. Liest du gerne Bücher, wenn ja welches liest du gerade?
  11. Wenn dein Leben mit einem Soundtrack hinterlegt werden würde, welcher würde am besten passen.

2 Kommentare

    Isa

    11-3-2017

    Hey Lydia.
    Ich freu mich wahnsinnig, dass du mitmachst.
    Auf deine Antworten war ich schon gespannt und wurde nicht enttäuscht. 🙂
    das mit der Toilettentür habe ich auch drauf – macht dich sofort noch sympathischer. Auch lustig, dass du dich selbst in einem Film/Serie am ehesten als Zombie platzieren würdest haha das hat mir gerade echt den Abend versüßt!

    Ich wünsch dir ein schönes WE,

    LG Isa

      Lydia

      11-4-2017

      Hallo Isa,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar und natürlich die Nominierung! Es hat mir viel Spaß gemacht deine Fragen zu beantworten und es freut mich das dir meine Antworten gefallen haben. Ich bin erleichtert, dass ich mit dem Toilettentür-Problem nicht alleine dastehe. 😀

      Ich würde, glaube ich, einen guten Zombie abgeben. Den „typischen Zombiegang“ hab ich schon drauf. Besonders morgens wenns vom Schlafzimmer ins Bad geht xD

      LG Lydi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.